a b

Benefiz-Gala - WAT

Am Sonntag, 26. November findet im LTT in Tübingen wieder die große Benefiz-Gala statt (19 Uhr). Mit dabei sind in diesem Jahr der Comedian  Thomas Fröschle, Johanna Herdtfelder & Band, der Jongleur Marian Mey, die Rope Skipping Truppe "Team Jamm", Kabarettist Martin Betz, die Stepptänzerinnen von On Tap - durch den Abend führt wie immer Jakob Nacken! Weitere Infos hier.

3.12.: Gospelkonzert

Der Reutlinger Gospelchor präsentiert am Sonntag, 3. Dezember (erster Advent) sein neues Programm: Joy comes  in the morning". Das Konzert beginnt um 18 Uhr in der Reutlinger Marienkirche. Die Einnahmen des Abends sind zugunsten der Aidshilfe Tübingen-Reutlingen und für unser Parnerprojekt in Tansania. Weitere Infos hier.

Gedenkfeier

Zu einer Gedenkveranstaltung für die an HIV / Aids Verstorbenen laden wir am Freitag, 1. Dezember um 18 Uhr auf den Tübinger Sternplatz ein. Dort wollen wir mit Kerzen und Feuer an die an HIV / Aids Verstorbenen gedenken. Danach gibt es Live-Musik in der nahelegenen Kneipe Pausenhof. Weitere Infos hier.  

Abend-HIV-/STI-Testsprechstunde 5. Dezember

Sie hatten ungeschützten Sex und jetzt Angst, sich mit dem HI-Virus angesteckt zu haben? Dann können Sie sich bei uns anonym testen lassen! Jeden 1. Dienstag im Monat zwischen 18.30 und 20.30 Uhr in der Herrenberger Straße 9 in Tübingen. Wir bieten eine individuelle Beratung und Klärung der Risikosituation an. (weiterlesen)

Kein Aids für alle!

Vor 30 Jahren war eine HIV-Infektion meist tödlich. Heute kann man mit Medikamenten verhindern, dass Aids ausbricht. Dennoch erkranken in Deutschland jedes Jahr mehr als 1000 Menschen an Aids. Das wollen wir ändern: Ab 2020 soll hier niemand mehr an Aids erkranken müssen! Die Deutsche Aidshilfe hat eine große Kampagne gestartet, um dieses Ziel zu erreichen. (weiterlesen)